Winterwanderung 2013

Am 12. Jänner 2013 trafen sich WiWö und GuSp in Gneis – mit gutem Schuhwerk und warmer Kleidung – und machten sich auf den Weg Richtung Mönchsberg. Auch die Eltern waren herzlich willkommen uns zu begleiten! WiWö und GuSp trennten sich gleich am Anfang, weil verschiedenes Programm unseren Weg begleitete. Da gerade noch rechtzeitig in der Nacht Neuschnee kam, waren einige Schneebälle garantiert.

Die Winterwanderung der GuSp stand unter dem Motto „Eltern gegen Kinder“. Im Donnenbergpark wurde „Fang das Licht“ gespielt und später gab es noch ein kleines Quiz über Pfadfinderwissen.

Unser Ziel war der Michaelsturm, wo wir schon mit heißem Kinderpunsch und Glühwein erwartet wurden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=1227

Schifahren in Hintersee

Von 28. bis 29.12.2012 waren die RaRo und ein paar Friends in Hintersee/Gaissau Schifahren. Das Wetter war am ersten Tag leider eher besch…eiden, dafür aber der Schnee umso besser! Übernachtet wurde auf der WSH-Hütte (47° 43.159′ 13° 14.519′), auf der am Abend gekocht, gesungen und „geschweiniglt“ wurde. Super war’s!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=1206

Friedenslicht 2012

friedenslicht_danke_postkarte_vorneHeute am Vormittag waren einige Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Morzg und Gneis unterwegs um den Menschen gegen eine Spende das Friedenslicht aus Betlehem zu bringen.

Dieses Jahr sind großartige

[notice]€ 1000,-[/notice]

zusammen gekommen! Der Erlös geht wie jedes Jahr an die Aktion „Licht ins Dunkel“. Wir bedanken uns bei den großzügigen Spendern!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=1193

Versprechensfeier der WiWö

Am 18. Dezember war es für viele Wichtel und Wölflinge endlich soweit: sie durften ihr Versprechen ablegen und sind seitdem echte Morzger Pfadfinder!

Nach einer kurzen Fackelwanderung durch den Morzger Wald versammelten sich alle WiWö bei einer kleinen Kapelle am Feld hinter dem Morzger Wald. Feierlich legten dort die 15 neuen Wichtel und 5 neuen Wölflinge ihr Versprechen ab. Doch das war noch nicht alles, denn auch Irene durfte vor allen WiWö ihr (Führer-)Versprechen ablegen. Alle Wichtel hielten dabei die Fahne.

Die selbstgebackenen Kekse und ein warmer Tee bildeteten den Abschluss der stimmungsvollen Verprechensfeier.

Wir freuen uns, so viele neue Pfadfinder in unserer Gruppe zu haben und heißen sie ganz herzlich willkommen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=1148