Späher auf dem Weg zum Meisterkoch ;)

Kochen stand schon länger auf der Wunschliste der Späher, daher wurde in der letzten Heimstunde allseits beliebte Spaghetti Bolognese zubereitet. Da Essen selbst gemacht ja bekanntlich viel besser schmeckt, wurden diesmal sogar die Nudeln selbst gemacht. Also wurden Mehl, Grieß und Eier zu Nudelteig und schließlich zu Spaghetti verarbeitet sowie die Bolognese zubereitet und Parmesan gerieben. Dann mussten wir nur noch den Tisch decken, um unsere Kreationen zu probieren und weil es soo lecker war, blieben alle sogar noch ein paar Minuten länger, um noch einen zweiten Teller essen zu können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=15762

Ei, Ei, Ei – Osterjause bei den RaRo

Schon bald steht der Osterhase vor der Tür und natürlich konnten wir RaRo nicht wiederstehen ein vorgezogenes Ostern gemeinsam zu feiern. Am Weg zum Turm haben wir einen kleinen Stopp eingelegt um Bärlauch zu pflücken. Nach einem kurzen Briefing von Christian konnte es auch schon losgehen und wir sammelten bis unser Sackerl voll war. Am Turm angekommen haben wir uns aufgeteilt um das Festmahl vorzubereiten. Die einen kochten und färbten mit den natürlichen Färbemitteln Kurkumawurzel, Brennnessel und Rote Rüben unsere Eier. Die anderen kümmerten sich um die Bärlauchaufstriche. Zudem hatten wir außerdem noch einen Aufstrich aus roten Rüben den Lisa für uns gemacht hat. Aufstriche fertig- dann fehlten nur noch unsere selbst- und natürlich gefärbten Eier. Diese hatten nicht unbedingt die erwarteten Farben, aber dafür schmeckten sie umso besser. Als Nachspeise wurden eigentlich extra  leckere Schoko-Osterhasen beim Weltladen besorgt, aber leider hat der Osterhase im Vor-Oster-Chaos vergessen sie schon frühzeitig bei den RaRo abzuliefern. Wir waren mit unserer Osterjause trotzdem sehr zufrieden und wünschen euch allen noch ein schönes Osterfest!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=15741

Ostern bei den Morzger Wölflingen

Der Osterhase kam dieses Jahr schon sehr früh zu den Pfadfindern.

Als sich die Wölflinge am Montag den 8 April im Heim trafen, waren bereits Schokoosterhasen versteckt. Nach kurzem spielen wurden die Osterhasen gesucht und anschließen bei einer kleinen osterlichen Geschichten vernascht.
Es war eine sehr nette Heimstunde mit Schokoosterhasen, einer Geschichte und klassischem Merkball.

Wir wünschen euch allen schöne Osterferien und eine gute Zeit mit der Familie! 🙂

Euer Wö-Leiter-Team 🙂

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=15726

Ei gotta feeling, it’s Ostern again! – Guides helfen dem Osterhasen.

Um den Osterhasen dieses Jahr zu entlasten, wurde er heute während der Guides-Heimstunde unterstützt.

Es wurde fleißig gewerkt und so entstanden viele bunte Osternester mit selbstgefärbten Eiern und gebastelten Häschen.

Damit man unterscheiden konnte welches Nest für wen gemacht wurde, haben wir auch noch Namensanhänger kreiert. Diese eignen sich auch besonders gut als Halstuchanhänger 😉

Schlussendlich wurden die Nester versteckt, gesucht und gefunden. Neben Süßem hat jeder auch noch eine liebe Botschaft in ihrem Nest entdeckt!

Herzliche Ostergrüße und ein fröhliches Eiersuchen wünschen euch das Guides-Team
Kathi, Jojo und Ini

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=15710