Friedenslicht 2019 – ein neuer Rekord!

Auch heuer waren viele WiWöGuSpCaExRaRo und Leiterinnen und Leiter in Gneis und Morzg sowie beim Friedhof unterwegs um das Friedenslicht zu verteilen. Heuer haben wir einen Rekord erzielt und insgesamt 1846,17 € für Licht ins Dunkel gesammelt!
Ein riesengroßes Dankeschön an alle SpenderInnen und alle, die mitgeholfen haben!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=17391

Versprechensfeier der Wichtel und Wölflinge

Wie jedes Jahr im Dezember machten wir uns auch heuer wieder auf den Weg ins Steintheater nach Hellbrunn. Die Viertklässler leuchteten uns mit Fackeln den Weg durch die Hellbrunner Allee, der Vollmond half ihnen dabei. Nach einem kurzen Anstieg erreichten wir das, von 80 Teelichtern stimmungsvoll beleuchtete Steintheater (vielen Dank Lu und Brucki!), wo 13 Wichtel und 12 Wölflinge in feierlichem Rahmen ihr Pfadfinderversprechen ablegten.

Liebe „neue“ WiWö – wir heißen euch herzlich willkommen! Schön, dass ihr jetzt „ganz offiziell“ Teil unserer Gemeinschaft seid!

Mit einem besonderen Erlebnis ging dieser besondere Abend dann auch zu Ende: während wir vor dem Eingang des Zoos im Schlusskreis den Händedruck durchgaben, hörten wir die Wölfe heulen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=17373

Besuch von Nikolaus und Krampus bei den WiWö

Anfang Dezember wurden die Wichtel und Wölflinge in einer gemeinsamen Heimstunde vom Nikolaus und einem sehr zahmen Krampus besucht. Aus seiner rot-goldenen Mappe las der Nikolaus viel Positives über unsere Wichtel und Wölflinge – der Krampus musste sich nicht recht oft bemerkbar machen. Die beiden brachte auch  Lebkuchen und Mandarinen mit, die alle Kinder mit Freude vernaschten.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=17313

Backstube bei den Wichtel

In der Weihnachtsbäckerei … Ende November verwandelte sich eine Heimstunde der Wichtel in eine mehlige und süße Backstube. Es wurde fleißig Teig ausgerollt, viele Kekse ausgestochen und diese dann kreativ und liebevoll verziert. Nicht nur die Wichtel selber auch das ganze Pfadfinderheim haben nach unserer Backeinheit  nach Keksen und der Adventszeit geduftet!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=17306