Boat & Road Tour: RaRo Sommerlager 2021

Dieses Jahr brachen unsere 6 RaRo mit Lisa und Christian quasi direkt von der Haustüre weg aufs Sommerlager auf. Mit verschiedenen Kanus ging es zuerst auf der Salzach von Oberndorf weg bis zur Innmündung. Nachdem ein paar von uns bei der Schwallstrecke in Laufen gleich unfreiwillig baden gegangen sind, verlief der Rest der zweitätigen Bootstour dann aber sehr ruhig und idyllisch. Am Dienstagabend tauschten wir die Boote gegen Fahrräder und strampelten die nächsten beiden Tage entlang des Inn- und Römerradwegs Richtung Attersee. Bei einem Ausflug zum Hochseilgarten Attersee konnten wir uns in luftigen Höhen einigen Aufgaben stellen. Manche bezwangen dabei nicht nur die Hindernisse, sondern auch ihre Ängste. Die letzte Etappe brachte uns dann noch zum Irrsee, wo wir einen sehr netten letzten Abend im Haus von Philipps Familie verbringen durften und bestens versorgt wurden. Am Sonntag ging es dann leider auch schon wieder über den Wallersee nach Hause. Auch wenn wir nicht ins Ausland fahren konnten, hatten wir eine aufregende Woche und haben ein paar neue Ecken Österreichs erkunden können! 😊

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=19203