Frühlingslager 2015

Am 25. und 26.4.2015 fanden sich die Wichtel/Wölflinge und Guides/Späher am Lipplgut am oberösterreichischen Höllerer See für das Frühlingslager 2015 ein. Das Lager stand vor allem bei den WiWö ganz unter dem Zeichen der Umwelt und des Umwelschutzes. Sie wanderten am Samstag um den Höllerer See während die GuSp ihre pfadfindertechnischen Fähigkeiten verbesserten und eine Schaukel bauten. Am Abend gab es wunderbare Beiträge zum Morzger Pfadi-Songcontest und einige GuSp legten ihr Versprechen ab. Am Sonntag tauchten alle nochmal bei einem großen Spiel in das Thema Umwelt ein.

Da wie immer bei manchen die Nacht  zu kurz war, durfte sich niemand wundern, wenn auf der Heimfahrt in der Lokalbahn nicht alle wach bleiben konnten … 😉

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=1844