Erste Hilfe ist wichtig!

In der letzten gemeinsamen GuSp-Heimstunde drehte sich alles um das Thema Erste Hilfe. Durch die tatkräftige Unterstützung eines Zivildieners, eines Freiwilligen und einer FSJ-lerin des Roten Kreuzes konnten die Kinder einen Einblick in das Rettungswesen erlangen. Aufgeteilt in kleineren Gruppen, lernten sie außerdem wie man sich in einigen speziellen Notfällen verhält und dem anderen helfen kann. Von der stabilen Seitenlage bis hin zu den verschiedenen Verbänden konnten sie alles ausprobieren. Ein besonderes Highlight war das Rettungsauto, das mit dabei war, und jedes Kind durch den Einsatz des Blaulichtes in seinen Bann zog.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=17415