RaRo als Pizzabäcker

In der Heimstunde am 13. Dezember wurde eine kleine Gruppe RaRo zu Pizzabäckerinnen und Pizzabäckern. Der Teig wurde in den frühen Morgenstunden schon vorbereitet und so konnte, nach ausreichend langer Gehzeit, gleich mit dem Ausrollen begonnen werden. Danach zauberten wir ganz verschiedene Pizza-Kreationen: von Prosciutto, Mais, Mozzarella und Rucola bis zu Champignons, Pfefferoni und Oliven war alles dabei und auch saure Apfelringe landeten auf so manchem Pizzastück. Dann wurden die Pizzen gleich gegessen. Wir hatten sogar so viel übrig, dass jeder noch ein Stück für den nächsten Tag mit nach Hause nehmen konnte.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=15348