Waldgesichter bei den Wichtel

Einer der schönen warmen Herbsttage nutzen unsere Wichtel um eine Heimstunde im guten Morzger Wald zu verbringen. An den Bäumen wurden dort Gesichtern aus Salzteig und Waldmaterialien gestaltet. Dabei entstanden Selbstportraits genauso wie Fanatsiegesichter und Tiergesichter. Viele wurden von den Wichtel durch ihre Initialen oder den Namen gekennzeichnet. Das ein oder andere Gesicht ist vielleicht auch jetzt noch im Morzger Wald zu finden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pfadfinder-morzg.at/?p=17158