Heimübernachtung der Späher

Am Freitag, den 4. Mai, trafen sich die Morzger Späher mit ihren Leitern beim Heim.

Da der Wunsch ein paar Mal geäußert wurde, gab es heuer wieder eine Heimübernachtung!

Nach einer Fußball-Mini-WM waren alle hungrig und freuten sich über die selbstbelegte Pizza. Danach verköstigte Lorenz uns noch mit Waffeln.

Bei einer Heimübernachtung darf natürlich das Film schauen nicht fehlen und daher wurde es ganz schön spät bis die letzten geschlafen haben.

Nach dem Frühstück am Samstag wollten die Späher ihr Fußballkönnen noch einmal unter Beweis stellen und so wurde gekickt bis alle abgeholt wurden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pfadfinder-morzg.at/?p=9071