GuSp Heimstunde

Sonne und über 30 Grad – der Sommer ist endlich da!

Bei so schönem Wetter hatten die GuSp eine kleine Abkühlung nötig – Spiel und Spaß durften dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen und am Ende der Heimstunde gab es dann für alle noch ein Eis.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pfadfinder-morzg.at/?p=6474

CaEx Landesaktion – „Irgendwas wird nass“

Heuer fand die CaEx-Landesaktion am Samstag, 10.06. unter dem Motto „Irgendwas wird nass“ im Anifer Waldbad statt.

Um 10 Uhr trafen 40 CaEx aus 6 Gruppen mitsamt den Teilen ihrer Flugobjekte (à la Red Bull Flugtag) bei bewölktem Himmel am Parkplatz ein.

Nach dem Transport des Materials in das Bad im Gänsemarsch gab es erstmal eine Begrüßungsrunde und dann ging es auch schon los, die Flugobjekte fertigzustellen und zu perfektionieren.

Anfangs hatten wir das komplette Areal für uns und sogar ein Teil des Steges war extra für die CaEx bereitgestellt.

Gefolgt auf das Fertigstellen und gestärkt von der Mittagspause und der tollen Vitaminbar begannen die Spiele zum Auslosen der Startplätze.

Als diese feststanden war noch ein bisschen Zeit, um das kühle Nass zu testen, da das Wetter immer besser und besser wurde.

Nachdem die Jury auf der schwimmenden Plattform mit Hilfe des Ruderbotes angekommen war, startete der Bewerb um 14 Uhr und alle 8 Teams meisterten diesen mit großem Ehrgeiz.

Bewertet wurde dieser in drei Kategorien:

  • Fluggerät
  • Performance
  • Flug

Auch jede Gruppe durfte zusätzlich die anderen bewerten.

Bis die Jury alles korrekt ausgewertet hatte, war Zeit um schwimmen zu gehen, Spiele zu spielen und sich mit anderen Gruppen auszutauschen.

Um 18 Uhr fand dann die Siegerehrung statt, wo wir Morzger den 4. Platz ergatterten. Leider knapp am Stockerl vorbeigeschrammt.

Danach hieß es noch gemeinsam zusammenräumen und dann war die ganze Gaudi auch leider schon wieder vorbei.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pfadfinder-morzg.at/?p=6435

Agentenausbildung bei den WiWö

Die Doppelnull-Agenten der C.A.E.X. haben Wind von einer drohenden Alieninvasion bekommen. Deshalb machten sie sich mit dem Agent-O-Meter auf um nach potentiellen Rekruten für die Agentenfirma zu suchen. Das Agent-O-Meter schlug schließlich nahe dem Morzger Wald bei einer Gruppe Morzger WiWö aus. Diese wurden dann im Wald in den essentiellen Agentenskills Teamwork, Athletik, Spurenlesen &Kryptologie, Anschleichen sowie Rätsel lösen, unterrichtet. Es stellte sich heraus, dass die WiWö geborene Geheimagenten waren und das dürfte sich auch zu den Aliens durchgesprochen haben, denn sie ergriffen angsterfüllt die Flucht.

Bei der nächsten Bedrohung wissen wir jedenfalls sofort, an wen wir uns wenden können.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pfadfinder-morzg.at/?p=6321

LeiterInnenwochenende auf der Teubermühle

Für das LeiterInnenausbildungswochenende vom 13.-14.05.2017 hatten wir uns gleich zwei Schwerpunkte ausgesucht. Zum einen „Erste Hilfe für Pfadfinder“ und zum anderen „Teamentwicklung“. Fast alle Morzger LeiterInnen sind zur Teubermühle angereist um vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und Neues zu lernen. Vielen Dank an unsere Trainer aber auch an alle TeilnehmerInnen – es war ein spannendes und äußerst produktives Wochenende.

Damit zum Muttertag auch keine Mutter alleine zu Hause sitzen musste, beeilten wir uns besonders und so waren bereits um die Mittagszeit auch schon wieder alle zu Hause…

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pfadfinder-morzg.at/?p=6296

Ältere Beiträge «